Pressegespräch „Kostenfaktor Lebensmittel: WIFI Tirol und United Against Waste unterstützen Betriebe bei der Reduktion von Lebensmittelabfällen“

Pressegespräch „Kostenfaktor Lebensmittel: WIFI Tirol und United Against Waste unterstützen Betriebe bei der Reduktion von Lebensmittelabfällen“

von
2 2 people viewed this event.

Lebensmittelverschwendung können wir uns nicht mehr leisten. Angesichts steigender Warenpreise ist Abfallvermeidung in Gastronomie und Hotellerie eine wichtige Einsparquelle. Je nach Größe und Art der Maßnahmen kann sich ein Betrieb zwischen 2.000€ und 60.000€ an Warenwert im Jahr durch die Reduktion von Lebensmittelabfällen sparen!

In einer neuen Ausbildung erhalten Küchenbetriebe nun Unterstützung dabei, Lebensmittelabfall einzusparen – entwickelt wurde das eLearning-Angebot vom WIFI Tirol zusammen mit der Initiative United Against Waste. Dabei werden niederschwellig und interaktiv Hintergründe und Lösungsansätze zur Lebensmittelabfallvermeidung für MitarbeiterInnen in Küchenbetrieben vermittelt. Beim Pressegespräch im Rahmen der Aktionstage „Nix übrig für Verschwendung“ wird der „Food Waste Hero“ erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt – praktische Demonstration inklusive!

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, sende deine Daten an christine.ehrenhuber@tatwort.at

Registriere Dich über Webmail: Gmail / AOL / Yahoo / Outlook

 

Date And Time

2022-09-28 @ 09:30 to
2022-09-28 @ 10:30
 

Anmeldeschluss

2022-09-27
 

Ort

Egger-Lienz-Straße 116, Innsbruck, Österreich

Share With Friends