Presse

Gerne stehen wir Ihnen für Presseanfragen zur Verfügung. Richten Sie diese bitte an Claudia Schütz für Tirol oder an Wolfgang Kolenda für das Allgäu.

Offizielle Projektbeschreibung

ProjektleiterInnen Tirol und Allgäu

MARLENE Projektleiterin Tirol
MA Claudia Schütz ATM
MARLENE Projektleiter Allgäu
Wolfgang Kolenda ZAK

Downloads

Nutzungshinweis: Alle Bilder und Materialien sind ausschließlich zu redaktionellen Zwecken im Rahmen der Berichterstattung über das Projekt MARLENE/Abfallwirtschaft Tirol Mitte/Zweckverband Abfallwirtschaft Kempten zu verwenden. Andere Nutzungen sind nur nach schriftlicher Einwilligung seitens des Projektes MARLENE/ATM/ZAK erlaubt. Veröffentliche Fotos müssen folgende Quellenangabe enthalten „Foto: MARLENE/ATM“ oder „Foto: MARLENE/ZAK“.

MARLENE in den Medien

MARLENE Projektpartner

Über die Abfallwirtschaft Tirol Mitte (ATM)

Im Sinne der Abfallvermeidung arbeitet die Abfallwirtschaft Tirol Mitte (ATM) aktiv an Maßnahmen zur Reduzierung von Lebensmittelabfall in Tirol. So hat die ATM vor 10 Jahren die Initiative „Lebensmittel sind kostbar“ in Tirol und später in Österreich maßgeblich mitenwickelt.

Über den Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten (ZAK)

Mit den vom ZAK betriebenen bzw. unterstützten Gebrauchtkaufhäusern und der ZAK-Box (Sammelbox) konnten bereits viele Tonnen gebrauchter Möbel, Geräte und Haushaltsartikel vor dem Müll gerettet werden. Auch im Bereich der Abfallvermeidung bei Lebensmitteln will nun der ZAK in seinem Gebiet mit einer deutlichen Reduzierung ein Zeichen setzen.